Das (ehemalige) Kapuzinerkloster in Poysdorf

Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Wolfgang Paar, e-mail: wpaar@nanet.at

Nachdem unser Wohnhaus im ehemaligen Garten des Kapuzinerklosters steht, haben wir uns natürlich ein bisschen mit der Geschichte dieses Klosters beschäftigt und wollen diese Informationen auch anderen über das Internet zur Verfügung stellen:

 

Das nebenstehende Foto zeigt den Kloster-komplex aus der Luft mit dem mächtigen Dreikantbau, als nördlichen (oberen) Abschluss der noch existierende Rest der abgerissenen Klosterkirche. Der hintere Teil der Schmiede von Herrn Josef Wessely war die ehemalige Sakristei.

Östlich (rechts) - gegenüber auf der Wiener Straße - die Hauptschule.

Leider existieren keine Bilder aus der Zeit des Bestands, lediglich auf zwei Votivbildern kann man schemenhaft einen größeren Gebäudekomplex erkennen. Untenstehendes Bild hängt in der Stadtpfarrkirche von Poysdorf.



Ein anderes Votivbild wird im Klosters der Wallfahrtskirche von Wranau (CZ) verwahrt. Auf beiden ist im Vordergrund ist das Wetzelsdorfer Tor und dahinter der Klosterbau zu sehen.

Ein weiteres Bild, das später entstanden sein dürfte und das im Atrium des Poysdorfer Rathauses zu sehen ist, zeigt eine Prozession oder eine Wallfahrergruppe, die die Wiener Straße hinauszieht. Hier ist kein Wetzelsdorfer Tor mehr erkennbar, jedoch das Marterl, das auf dem obigen Votivbild ebenfalls zu sehen ist.

Sichtbar ist hingegen das Gebäude Wiener Straße 20, das ehemalige Kaiserwirtshaus, das 1813 zum ersten Mal erwähnt wurde. Wenn man das Gebäude auf dem Bild mit dem untenstehenden Foto vergleicht, so hat sich das Aussehen des Hauses kaum 
geändert.

Auf dem nebenstehendem Bild ist das Gebäude im aktuellen Zustand zu sehen. Erst in den Sechzigerjahren wurden rechts die Auslagen eingebaut, die linken Schaufenster wurden erst 2001 geschaffen. Dahinter der Gebäudekomplex des ehemaligen Klosters.


Eine sehr detaillierte Abhandlung über die Geschichte des Klosters (Franz Thiel aus dem Jahr 1939) kann man nachstehend finden:

 

Thiel: Das Kapuzinerkloster in Poysdorf